Filter + Filtersysteme

Vorfilter TV

Vorfilter Typ TVM

Bei der mehrstufigen Filtration großer Luftströme sind zur Grobfiltration durchströmte Siebgewebe vorteilhaft. Diese zeichnen sich durch folgende Eigenschaften aus:

 

  • Hohe Luftdurchlässigkeit
  • Genaue Anpassung an das abzuscheidende Material
    durch Einsatz unterschiedlicher Maschenweite
  • Relativ scharfe Trennung
  • Wartungsarmer Betrieb


Die Vorfilter Typ TVM sind rotierende, kontinuierlich abgereinigte Filterscheiben und erfüllen diese Kriterien in einem extrem großen Luftmengenbereich von 15 000-135 000 m3/h.

 

Ihre kompakte, robuste Bauweise gewährleistet ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit, Sicherheit und Verfügbarkeit.

Funktionsweise

Der Vorfilter Typ TVM besteht im wesentlichen aus einem durch eine Zwischenwand zweigeteilten Gehäuse, dessen freier Querschnitt von einer rotierenden Filterscheibe abgedeckt wird. Die Abdichtung zwischen Roh- und Reingasseite erfolgt durch einen an der Filterscheibe befindlichen speziellen Filzstreifen.

 

Die kontinuierliche Abreinigung der Filterscheibe erfolgt durch Absaugung über eine feste Schlitzdüse. Beim Absaugevorgang berühren die Düsen das Siebgewebe nicht.

Der Antrieb von Filterscheibe und Düse erfolgt über einen Getriebemotor mit Riementrieb, der auf der Reingasseite montiert ist…

Einsatzgebiete

Der Vorfilter Typ TVM eignet sich besonders für Abluftströme mit hohen Faser- oder Partikelanteilen unterschiedlichster Materialien, Größen und Formen.

Der Typ TVM wird bevorzugt bei Beaufschlagung mit Einzelfasern/ -partikeln eingesetzt.

Einsatz in verschiedensten Industriezweigen

  • Textilindustrie
  • Non-Woven Industrie
  • Holzverarbeitende Industrie
  • Papierindustrie
  • Zellstoffverarbeitende Industrie
  • Tabakindustrie
  • Fiberglas Industrie

Vorteile

  • Regenerative Filtereinheit
  • Keine Druckschwankungen im Absaugsystem durch kontinuierliche Abreinigung
  • Platzsparender Einbau durch die Scheibenform und kompakte Bauweise
  • Optimale Anströmgeschwindigkeit durch genaue Anpassung an die Gesamtluftmenge
  • Geringst mögliche Verschmutzung der Antriebselemente und einfacher Zugang durch Installation auf der Reingasseite
  • Einfaches Wechseln des Filtermediums
  • Minimierter Druckverlust durch optimierte Strömungsführung

Klicken Sie hier um zu den Produktblättern zu gelangen.